Sachstandsbericht vom 08.01.2015 der Gebäudewirtschaft zum Archivneubau

Sachstandsbericht 16 | Stand 08.01.2015 *)

*) ließ sich in seiner Darstellung nicht exakt kopieren.

Auftraggeber       Gebäudewirtschaft der Stadt Köln

Projekt                    Eifelwall, Neubau Historisches Archiv
und Rheinischen Bildarchiv in Köln

Kenndaten

(Generalterminplan Index A vom 20.02.2014)

Weiterplanungsbeschluss 18.07.2013
Übergabe LPH 3 durch Planer 06.11.2014
Einreichung Bauantrag 20.02.2015
Erteilung Baugenehmigung, gesamt 26.06.2015
Start der Baumaßnahme 09/2015                                                                                                        Übergabe an den Nutzer 02/2019

(Kostenschätzung, wiederholte Vorplanung)

Kosten der KG 300-400 49,782Mio. € (brutto)                                                                           Kosten der KG 200-700 70,516 Mio. € (brutto)                                                                    Preissteigerungen (PS) 4,003 Mio. € (brutto)                                                                                   Kosten der KG 200-700 + PS 74,519 Mio. € (brutto)                                                                Budget der KG 200 – 700 76,331 Mio. € (brutto)                                                                            Delta Projektkosten / Budget 1,811 Mio. € (brutto)

(Planung/Flächen, wiederholte Vorplanung)

Nutzfläche (NF) 14.669,40 m²                                                                                                        Technische Funktionsfläche (TF) 2.222,50 m²                                                                  Verkehrsfläche (VF) 3.363,10 m²                                                                                                           Netto-Grundfläche (NGF) 20.255,00 m²                                                                                             Brutto-Grundfläche (BGF) 22.202,30 m²                                                                                            Brutto-Rauminhalt (BRI) 81.921,16 m³

Mittelabfluss (in € brutto)
Der Mittelabfluss wird zu gegebener Zeit erarbeitet.

Mittelabfluss grafisch (in € brutto)                                                                                                                                                                Der Mittelabfluss wird zu gegebener Zeit erarbeitet.

Kostenübersicht
Die Kostenberechnung wird mit der Leistungsphase 3, Entwurfsplanung übergeben.
Aktuell befindet sich die Kostenberechnung in der Prüfung.

Erläuterung zur Kostenübersicht

Termine

Aktivitäten durchgeführt
 Übergabe der Leistungsphase 3, Entwurfsplanung
durch die Planer
 Start Prüfung der Leistungsphase 3, Entwurfsplanung
durch GW / BMP und Rechnungsprüfungsamt
 Wiederholung VOF-Verfahren Architekt LPh 6-9
(nach Aufhebung)
 Abruf der Leistungsphase 4, Genehmigungsplanung
durch die GW
 Verhandlungsgespräche VOF-Verfahren Architekten
LPh 6-9 am 10.12.2014
 Freiräumung von Eifelwall 7

Aktivitäten geplant
 Prüfung und Abschluss der Leistungsphase 3,
Entwurfsplanung inkl. Abstimmung und Prüfung
durch das Rechnungsprüfungsamt
 Bearbeitung der Leistungsphase 4, Genehmigungsplanung
durch die Planer
 Weitere Abstimmungen mit genehmigenden Behörden
und Ämtern
 Beauftragung Architekten LPh 6-9

aktive Terminpläne
Generalterminplan Index A vom 20.02.2014

Termine / Termin-Risiken Kosten

Das VOF-Verfahren für den Architekten der LPh 6-9 wurde
mangels Qualifikation der Bewerber aufgehoben und wird
zurzeit wiederholt. Die Verhandlungsgespräche sind erfolgt.
Ein Bieter hat Einwände gegen die Gestaltung des Vertrages
und des Leistungsbildes geäußert. Diese werden zurzeit
geprüft. Das zu beauftragende Architekturbüro kann nicht
wie vorgesehen am 12.01.2015 die Arbeit aufnehmen.
Hier besteht ein hohes Terminrisiko. Sobald das
Architekturbüro beauftragt werden kann, wird mit allen
Projektbeteiligten an einer Lösung zur Kompensation
des Terminverzuges gearbeitet.

Für die Abbruchmaßnahmen 2. BA ist eine Vergabebeschwerde
anhängig, sodass der genaue Beginn der Abbrucharbeiten
noch nicht terminiert werden kann.

Die Ver-/Entsorgungsleitungen im Bereich des Eifelwalls müssen
vor 07/2015 umgelegt sein, damit der Baustart in 09/2015
gehalten werden kann.

Kosten / Kostenrisiken

Gemäß Ratsbeschluss vom 18.07.2013
erfolgt die weitere Planung auf der
Grundlage der Flächenstudie für den
Neubau HA und RBA mit geschätzten
Gesamtkosten von 76,331 Mio. € (brutto).
Mit Abschluss der Wiederholungsplanung
Leistungsphase 2, Vorplanung
wurde die Kostenschätzung übergeben.
Diese endet inkl. Preissteigerungen
bei 74,519 Mio. € (brutto). Der
Differenzbetrag i.H.v. 1,811 Mio. €
(brutto) bleibt im Projekt, um Risiken
und Unwägbarkeiten (z. B. Baugrund,
Witterung, neue und/oder geänderte
Planungsvorgaben, Toleranzen Kostenermittlung,
Vergabe- und Nachtragsrisiken
etc.) in Teilen auffangen zu
können.
Die Übergabe der Kostenberechnung
durch die Planer erfolgte zusammen
mit dem Entwurf am 06.11.2014. Aktuell
wird die Kostenberechnung geprüft.

Allgemeine Hinweise / Risiken allg.

Der Satzungsbeschluss für den
Bebauungsplan ist für den
24.03.2015 vorgesehen. In dieser
Sitzung soll auch der
Baubeschluss eingebracht werden.
Das Gebäude Eifelwall 7 wurde zum
06.01.2015 freigeräumt.
Die Leistungsphase 3, Entwurfsplanung
wurde termingerecht durch die
Planer am 06.11.2014 übergeben.
Aktuell werden die übergebenen Unterlagen
nebst Kostenberechnung
durch das Rechnungsprüfungsamt
gesichtet und geprüft.
Die Leistungsphase 4, Genehmigungsplanung
wurde durch die GW
abgerufen. Aktuell wird auf die Einreichung
des Bauantrags in 02/2015
hingearbeitet.

Beauftragungs- / -Vergabestand

Planungsbeteiligte

 Beauftragt:
Architekt
Projektsteuerung
Brandschutzplaner
Vermessungsleistungen
Rechtsberatung für Planer-Verträge
Beratungsleistung Nutzer, Archiv- und Klimatechnik
Tragwerksplaner
TGA-Planer
Bauphysik
Bodengutachter
Beweissicherung
Lichtplaner (Kunstlicht)
TGA-Sachverständige
SiGeKo
 Vorbereitung Beauftragung:
Architekt LPh 6-9
Ausführende Firmen
Zurzeit liegen keine Verträge / Vertragsverhältnisse vor.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>